Erfolg und Fun am Bodensee – Internationales Turnier in Stockacher

Romina, Paren und Julian rocken den Bodensee

Am vergangenen Freitag machten sich Romina Wiegand, Julian Bell und Paren Pfettscher auf in Richtung Bodensee, Beim 36. internationalen Bodenseeturnier in Stockach hatten sie viel Spaß, viel Badminton bei tropischen Temperaturen und richtig viel Erfolg.

In den Herreneinzeln zeigten Paren und Julian starke Spiele, dennoch war in den Viertelfinals jeweils für sie das Turnier beendet. Im Doppel erspielten sich die Beiden am Samstag bereits eine gute Ausgangssituation für den Sonntag. Romina spielt zur Zeit auf einem richtig hohen Niveau sie zog am Samstag in des am folgenden Tag stattfindende Halbfinale ein. Im Damendoppel trat sie ebenfalls an, sie fand kurzfristig eine Partnerin und spielte ein gutes A-Klassenturnier. In diesem verpassten sie nur knapp das Viertelfinale.

Im Mixed spielten sich Romina und Paren super durch das Turnier. Erst im Finale konnte ihr Siegeszug beendet werden, sie unterlagen denkbar knapp in 3 Sätzen gegen ein Mixed aus Rottennburg (13-21, 21-19, 16-21).

Am Sonntag gingen die Turniere weiter in die entscheidende Phase. Julian und Paren zeigten Badminton vom Feinsten, unsere beiden Trainingsfleissigsten gewannen ihr Turnier hoch überlegen.

Romina war auch am Sonntag eine Klasse für sich. Sie konnte sich auch im Einzel-Halbfinale souverän durchsetzen (21-16, 21-8). Und auch im Finale war ihrer Spielstärke und Dynamik nichts entgegenzusetzen (21-13, 21-12).

Mit zwei Turniersiegen und einem tollen 2. Platz holten die Drei nahezu das Maximum heraus. Sie haben das Bietigheimer Badminton super vertreten und können sehr stolz auf die gezeigten Leistungen sein.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.