Weihnachts-Bändelturnier der Jugend 2019

Mit einem kurzweiligen Bändelturnier verabschiedete sich die Badminton-Jugend in die kurze Winterpause. In 5 Spielrunden wurden dabei die Paarungen bunt gemischt, dabei stand der Spaß natürlich im Vordergrund.

Wir bedanken uns nochmal beim tollen Engagement unserer Kinder und Jugendlichen. Und herzlichen Dank auch an Joangja Park, die für alle aus Südkorea kleine Badminton-Schlüsselanhänger mitgebracht und gespendet hat.

1. Reg-RLT Saison 2019/20

1. Regional-Rangliste in Mörsch

Mit nur 3 Spielern traten wir beim ersten Turnier der jungen Saison an.

Gerwin Litschauer feierte ein gelungenes Saisondebüt, er spielte sich locker und überzeugend durch das Turnier und satnd völlig zu Recht im Finale der U15-Jungs. Auch im Finale gab er alles, leider ging das Spiel mit 19-21 im 3. Satz an seinen starken Gegner.

Gerwin Litschauer, 2. Platz bei den U15-Jungs

Jan und Lars Nawrath spielten im kombinierten U17/U19 Turnier. Beide konnten mit zwei klaren Siegen das Halbfinale erreichen. Dort unterlagen beide ihren Kontrahenten und somit mussten sie im Spiel um Platz 3 gegeneinander antreten. Das kampfbetonte Spiel konnte Jan mit 21-17, 17-21 und 21-19 knapp für sich entscheiden. Jan sicherte somit den 3. Platz bei den U19-ern. Lars stand bereits vor dem Halbfinale als bester U17-Spieler als Sieger in dieser Altersklasse fest.

Jan sicherte sich den 3. Platz (U19)
Lars war der beste Spieler bei den U17ern

1. Oliver Mini-Cup Saison 2018/19

Mit Spaß erste Erfahrungen gesammelt

Mit sechs motivierten Jugendspielern traten wir beim Oliver Mini-Cup Turnier in Bad Herrenalb/Neusatz an. Für Udo Strupp und Gerwin Litschauer war dies das allererste Turnier überhaupt. Beide mussten dabei in die Qualifikation der U13-Jungs. Während Udo etwas mehr Losglück hatte, und gleich einen deutlichen Zweisatzsieg feiern konnte, hatte es Gerwin mit einem stärkeren Kontrahenten zu. Nach der knappen Niederlage fand er sich in der Trostrunde wieder und konnte dort aber einen deutlichen Sieg erringen. Udo erspielte sich noch einen weiteren Sieg und wurde gleich auf Anhieb Achter.

Gerwin, Justin, Udo und Fabian

Bei den U15-Jungs traten Fabian Weisenburger und Justin Droll. Fabian konnte sein erstes Spiel in 2 Sätzen für sich entscheiden. Für das Treppchen hat es noch nicht ganz gereicht, er belegte aber nach einen kämpferischen Dreisatzsieg einen guten 7. Platz. Justin zeigte auch sehr engagierte Matches und konnte ein Match verdient für sich entscheiden. Armin Strupp spielte ebenfalls sein allererstes Turnier, bei den U17-Jungs schlug er sich wacker und konnte einen ordentlichen 13. Platz erreichen. Für das Topergebnis sorgte Nils Tritsch bei den U19-Jungs, nach 2 Niederlagen konnte er sich in der 5er Gruppe noch zwei sauber herausgespielte Spiele sichern. Damit stand er als Dritter auf dem Treppchen.

Armin, Nils und Udo (hinten v.l.), vorne Gerwin, Justin und Fabian

 

Unsere neuen Trikot werden mit Stolz getragen
Nils erzielte mit dem 3. Platz das beste Tagesergebnis

Insgesamt hatten unsere 6 Jungs viele offene und spannende Spiele bestritten und haben gezeigt, dass sie auch bei den Regional-Ranglisten ein Wörtchen mitreden könnten. Diese finden dann wieder im Herbst statt.

Weihnachts-Bändelturnier der Jugend 2018

Mit einem kurzweiligen Bändelturnier endete die Badminton-Saison. Dazu gab es eine kleine Weihnachtsfeier. Nils und Lesja konnten sich schließlich knapp durchsetzen, Zweite wurden Armin und Beatriz vor Sebastian und Alexander. In mehreren Spielrunden wurden dabei die Paarungen bunt gemischt, dabei stand der Spaß natürlich im Vordergrund.

Wir bedanken uns nochmal beim tollen Engagement unserer Kinder und Jugendlichen, die super beim Training mitmachen und natürlich auch bei den internen Trainern.

Wir freuen uns, euch nach den Ferien wieder zahlreich im Training begrüßen zu dürfen.

1. Oliver-Mini-Cup 2017/18 in Spöck

Beim ersten Oliver Mini-Cup der Saison konnten sich unsere Jugendspieler erfolgreich behaupten. Lars Nawrath (U15-A) zeigte sich, trotz einer beim Warmspielen zugezogenen Fußverletzung, in guter Form. In den Gruppenspielen unterlag er lediglich dem späteren Turniersieger knapp in 3 Sätzen. Das Spiel um den 3. Platz war anschließend ein klare Sache für ihn (15:9, 15:10), ohne seine Verletzung hätte er sicher sehr gute Chancen gehabt das Turnier zu gewinnen. „1. Oliver-Mini-Cup 2017/18 in Spöck“ weiterlesen

Jugend Trainingstag

Schulungstag für unsere Jugendtrainer und Spieler

Für ein lehrreiches und kurzweiliges Training trafen sich die umliegenden Vereine aus Mörsch, Rastatt und Ettlingen am vergangenen Sonntag in der Bietigheimer Mehrzweckhalle.

Exprofi Wang Ye vom BWBV (Badminton Verband) konnte den Jugendtrainern wertvolle Tipps für ihre künftigen Trainings geben. Neben dem technischen Basiswissen (Schlag- und Lauftechnik in verschiedenen Spielsituationen) gab es auch Hinweise für ein effektives, aber auch unterhaltsames Training. Dabei soll nicht jeder Trainingsteilnehmer zu ein Badminton-Profi ausgebildet werden, vielmehr soll den Bedürfnissen der Trainierenden Rechnung getragen werden.

Aus den Bietigheimer Reihen machten  Lesja Grund, Elias Monschau, Nikolas Schmitt und Serafin Bendlin mit. Die Jugendspieler hatten dabei genauso viel Spaß wie ihre Trainer Barbara Kircher, Paren Pfettscher, Julian Bell und Michael Nawrath. Trotz der langen Trainingstag blieben die Teilnehmer voll bei der Sache, obwohl am Ende der 8 Stunden Trainings die Kraft etwas zur Neige ging.

2017 Trainingstag Maultaschen zur Mittagspause

Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls gesorgt, zur ausgedehnten Mittagspause konnten wir auf dem Vorplatz Maultaschen und Salate anbieten. Danke nochmal an dieser Stelle für die Unterstützung der Eltern. Später gab es dann noch eine „Eispause“.

2017 Trainingstag 2. Pause mit Eis

Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung, die wir gerne in einem Aufbaukurs für die Kids und Trainer weiterführen wollen. Herzlichen Dank auch an die umliegenden Vereine und der kompetenten Wang Ye, die ein abwechslungsreiches Training auf die Beine stellte.