4. Spieltag Rückrunde 2018/2019

Letzter Spieltag mit umkämpften Spielen

TuS Bietigheim 1 – PS Karlsruhe 1                 2 : 6

Am letzten Spieltag ging es für unsere Erste um nicht mehr viel, nur bei ungünstigsten Spielergebnissen hätten wir noch auf einem Abstiegsplatz landen können. Die Karlsruher benötigten noch Punkte um zumindest den 6. Platz zu sichern. Das 1. HD holte den ersten Punkt dynamisch und sicher (Paren Pfettscher/ Julien Nausner: 21-14, 21-16). Jana Kirchgeßner und Janika Grund hatten im Doppel einen prima Start, der Punkt ging aber an ein starkes Gästedoppel (21-17, 14-21, 16-21), das Einzel musste Janika gegen eine übermächtige Gegnerin ebenfalls abgeben. Das 2. HD mit Julian Bell und Dominik Siegel sicherten sich die Gäste deutlich. Julien holte das 1. HE in einer technisch anspruchsvollen Partie, mit 21-11, 17-21 und 21-16 ging dieser Punkt an uns. Julian versuchte trotz Verletzung im 2. HE gegenzuhalten, doch nach dem knappen 1. Satz war sein Wille gebrohen (19-21, 11-21). Dominik plagte sich trotz einer Blase am Fuss und lieferte einen großen Kampf ab, sein erfahrener Gegner holte aber im 3. HE den Siegpunkt für die Gäste (21-19, 11-21, 15-21). Das Mixed mit Jana und Paren ging in 2 knappen Sätzen ebenfalls noch an die Karsruher (20-22, 23-25).

Unsere erfolgreiche Erste: Julian, Julien, Dominik, Paren mit Janika und Jana

TuS Bietigheim 1 – PS Karlsruhe 2                 4 : 4

In dieser Begegnung spielten die Emotionen eine große Rolle. Eigentlich haben wir mit fast allen Mannschaften einen freundschaftlichen Umgang, mit der Karlsruher Reserve scheint es über mehrerer Jahre hinweg nicht so gut zu funktionieren. In den Herrendoppeln konnten wir damit nicht so richtig umgehen, Paren und Julien gaben das 1. HD nach dem 1. Satz aus der Hand (21-15, 17-21, 6-21). Dominik und Philipp Siegel verloren nach dem 1. Satz den Faden (18-21, 8-21). Auch im Abendspiel musste unser Damendoppel im 3. Satz den Punkt den starken Gästen überlassen (19-21, 21-16, 14-21). Nach Janikas Einzelniederlage sah es beim Stand von 0:4 nicht gut für uns aus und die Gäste schnupperten wieder am Klassenerhalt. In den Herreneinzeln konnten wir aber unsere Stärken ausspielen. Philipp sprang abends für den verletzen Julian Bell in die Bresche, beim sicheren 21-10 und 21-18 zeigte er seine Qualitäten. Dominik kämpfte sich durch den Spieltag und lieferte das wichtige 2. HE gegen einen starken Gegner (21-19, 21-10). Spitzenmann Julien lieferte sich einen spannenden 1. Satz, danach hatte er seinen Gegner den Zahl gezogen (23-21, 21-11). Er hat damit eine beeindruckende 100% Siegesbilanz im Einzel, er ist der überragende Landesligaspieler der Saison 18/19. Das Mixed machte schließlich die Aufholjagd perfekt, Paren spielte fokusiert und Jana wuchs ebenfalls über sich hinaus. Mit 21-18 und 21-19 sicherten sie uns cool das Mixed und somit das Unentschieden. Die Karlsruhe Zweite wird demnach wohl den Gang in die Bezirksliga antreten müssen.

Der Eindruck täuscht, am Ende gewann das Karlsruher Doppel

Wir schießen die Landesliga-Saison auf dem 4. Platz ab und sind damit auch sehr zufrieden. Mit etwas weniger Verletzungspech (Julian) wäre vielleicht etwas mehr drin gewesen. Der Umbruch im Damenbereich können wir ebenfalls als gelungen bezeichnen, mit Jana und Janika haben wir zwei junge konkurrenzfähige Frauen im Kader. Das Team um Spielführer Dominik Siegel präsentierte sich an allen Spieltagen als motivierte und spielstarke Mannschaft. 

Zweite landet auf dem 6. Platz

TuS Bietigheim 2 – BG Sinzheim/Bühl 2                6 : 2

Gegen den Tabellenvorletzten konnten Andy Wenzel und Philipp Siegel das 1. HD souverän gewinnen (21-10, 21-11). Daniel Schäfer und Michael Nawrath steigerten sich im 2. HD, beim 16-21, 21-14 und 21-12 bekamen sie das Match immer besser in den Griff. Unser Damendoppel mit Lisa Allgaier und Elena Franzen durfte dann eine Premiere feiern. Oft waren wir knapp dran, doch nun hat es geklappt – der erste Doppelsieg.

So sehen Sieger aus, Elena und Lisa

Mit 21-12 und 21-8 fiel dieser zudem sehr deutlich aus. Danach war Elena auch im Einzel super unterwegs, mit 17-21 und 16-21 ging der Punkt aber an die Gäste. Das 1. HE (Philipp) und das 3.HE (Michael) waren klare Angelegenheiten für uns. Andy musste sich im 2. HE deutlich mehr plagen, beim 23-21, 17-21 und 21-19 hatte er es mit einem starken Gegner zu tun. Das Mixed mit Lisa und Daniel ging ebenfalls in den 3. Satz, mit 20-22, 21-14 und 10-21 holten sich die Gäste mit unserem ehemaligen Mitspieler Michael Butterwegge den 2. Punkt.

Die Zweite mit Daniel, Elena, Andy, Lisa, Michael und Philipp.
Es fehlen Sabrina, Jenny, Joangja, Jörg, Thomas, Guido und Hans-Jörg

TuS Bietigheim 2 – BG Sinzheim/Bühl 1                0 : 8

Im Abendspiel mussten wir auf Andy und Philipp verzichten, dafür verstärkten uns die Routiniers Jörg Griese und Guido Hartmann. Dennoch blieben wir ohne Punkte gegen den Vizemeister. Jörg und Michael gaben das 1. HD mit 14-21 und 19-21 ab. Das 2. HD (Daniel / Guido) unterlag mit 8-21, 16-21. Das Damendoppel mit Elena und Sabrina Schmitt ging knapp an die Gäste (15-21, 16-21). Sabrina zeigte danach ein Klassematch im Einzel, in beiden Sätzen war sie lange Zeit vorne und hatte die richtige Strategie. Ihr routinierte Gegnerin konnte aber jeweils die Satzverluste abwenden (20-22, 18-21). Die Herreneinzel holten sich die Sinzheimer ebenfalls in 2 Sätzen. Spannend war noch das Mixed, Lisa und Jörg zeigten dabei eine sehr gute Leistung (14-21, 21-15, 19-21).   

Wir belegen in der Bezirksliga zum Abschluss den 6. Platz, dabei versuchten wir immer möglichst viele Spieler einzusetzen. Dennoch wären wir gerne in der Tabelle etwas weiter oben gestanden. Leider hatten wir auch mit Verletzungspech zu kämpfen, was eine bessere Platzierung zudem verhinderte.

 

Danke und auf ein Neues in der Saison 19/20

Wir bedanken uns bei allen Spielerinnen und Spielern für ein gelungene Saison. Nicht zu letzt ein herzliches Dankeschön für das Catering und an alle, die sich rund um den Spielbetrieb  eingebracht haben. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.