2. Spieltag Hinrunde 2015/16

Erster Saisonsieg nach erster Niederlage

TuS 1 – SG Waghäusel 2                             1 : 7

TuS 1 – BSV Eggenstein-Leopoldshafen 3            5 : 3

Zweite auf dem 2. Tabellenplatz

TuS 2 – BC Schöllbronn 1                           2 : 6

TuS 2 – Bspfr. Neusatz 3                             7 : 1

____________________________________________

TuS 1 – SG Waghäusel 2                             1 : 7

Gegen einen der beiden Übermannschaften waren wir nicht so chancenlos wie das Ergebnis ausdrückt. Das 2.HD mit Julien Nausner und Paen Pfettscher zeigte ein nahezu fehlerloses Spiel und gewann sicher mit 21-8,21-15. In den Einzeln zeigten Paren und Dominik Siegel ebenfalls eine engagierte Leistung, an einem Satzgewinn sind sie jeweils knapp gescheitert, genauso erging es unserem Mixed (C.Schmidt/J.Griese).

TuS 1 – BSV Eggenstein-Leopoldshafen 3            5 : 3

Auch in diesem Spiel brachte uns das 2.HD (21-17,21-13) in Führung, unser Damendoppel mit der gesundheitlich angeschlagenen Romina Wiegand zeigte ebenfalls eine tadellose Leistung (21-15,21-10). Gegen das junge Gästedoppel mit der Bietigheimerin Jana Kirchgeßner zeigten sie sich sehr spielfreudig. Die Nr.1 der Eggensteiner war eine Nummer zu groß für unsere Akteure. Dennoch brachten uns die Einzel den Sieg. Romina biss sich erfolgreich durch und brachte uns auf Kurs (21-13,10-21,21-13). Paren brauchte einen Satz, war aber dann klar Chef im Ring und krönte seinen tollen Spieltag (19-21,21-11,21-14). Mit Dynamik und Kopf wurde Julien Nausner zum Matchwinner, mit 21-16 und 22-20 holte er den 5.Punkt. Unser Mixed mit Claudia und dem ebenfalls kränkelnden Spielführer Jörg Griese musste das abschließende Spiel mit 12-21,21-13,15-21 an die Gäste mit der stark spielenden Jana Kirchgeßner abgeben.

Mit 3-3 Punkten liegen wir auf dem 4.Platz der Landesliga. Wir sind gut in die Saison gekommen, alle eingesetzten Spieler sind gut drauf und können sich auf dem guten Landesliganiveau sehr gut behaupten.

Zweite auf dem 2. Tabellenplatz

TuS 2 – BC Schöllbronn 1                           2 : 6

Für eine Überraschung hat es gegen den Favoriten leider nicht ganz gereicht. Das 1.HD mit J.Bell/M.Ostojic zog knapp den Kürzeren (19-21,19-21). Julian Bell brachte uns im 1.HE mit einem beherzten Spiel heran (21-19,15-21,21-16). Auch das Mixed mit Marcel und einer toll spielenden Gaby Bertsch (21-18,21-12) war erfolgreich. Beim Stand von 2:4 konnten wir das Dameneinzel und das 3.HE im 1.Satz klar für uns gestalten. Doch beide Spiele gingen knapp an die Gäste (DE mit Gaby 21-11,18-21,16-21 und das 3.HE mit Pascal Schorpp mit 21-13, 17-21,18-21).

TuS 2 – Bspfr. Neusatz 3                             7 : 1

Ein klarer Sieg gegen ein Team aus dem Mittelfeld, beide Herrendoppel (1.HD mit D.Siegel/M.Nawrath und das 2.HD mit J.Bell/M.Ostojic) waren eine klare Angelegenheit. Gaby und Barbara Kircher gewannen ebenfalls recht deutlich (21-17,21-15). Dominik (21-10,21-12) und Julian (21-19,21-13)  machten in den Spitzeneinzeln den Sack zu. Barbara holte das Einzel in 3 Sätzen und zeigte ihre Kämpferqualitäten (21-8,17-21,21-16). Erfreulich war das starke Debüt von Pascal Schorpp, der im 3 HE zu seinem ersten Sieg (21-18,21-16) auf Verbandsebene kommen konnte. Im abschließenden Mixed war dann im 3.Satz etwas die Luft raus (21-17, 16-21,8-21).

Auch in der Bezirksliga sind wir mit dem Saisonstart sehr zufrieden und wir liegen momentan auf dem 2.Platz (4:2 Punkte). Unser Fokus wird aber weiterhin darauf liegen, möglichst viele Spieler in der Zweiten einzusetzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.