1. Oliver Mini-Cup Saison 2018/19

Mit Spaß erste Erfahrungen gesammelt

Mit sechs motivierten Jugendspielern traten wir beim Oliver Mini-Cup Turnier in Bad Herrenalb/Neusatz an. Für Udo Strupp und Gerwin Litschauer war dies das allererste Turnier überhaupt. Beide mussten dabei in die Qualifikation der U13-Jungs. Während Udo etwas mehr Losglück hatte, und gleich einen deutlichen Zweisatzsieg feiern konnte, hatte es Gerwin mit einem stärkeren Kontrahenten zu. Nach der knappen Niederlage fand er sich in der Trostrunde wieder und konnte dort aber einen deutlichen Sieg erringen. Udo erspielte sich noch einen weiteren Sieg und wurde gleich auf Anhieb Achter.

Gerwin, Justin, Udo und Fabian

Bei den U15-Jungs traten Fabian Weisenburger und Justin Droll. Fabian konnte sein erstes Spiel in 2 Sätzen für sich entscheiden. Für das Treppchen hat es noch nicht ganz gereicht, er belegte aber nach einen kämpferischen Dreisatzsieg einen guten 7. Platz. Justin zeigte auch sehr engagierte Matches und konnte ein Match verdient für sich entscheiden. Armin Strupp spielte ebenfalls sein allererstes Turnier, bei den U17-Jungs schlug er sich wacker und konnte einen ordentlichen 13. Platz erreichen. Für das Topergebnis sorgte Nils Tritsch bei den U19-Jungs, nach 2 Niederlagen konnte er sich in der 5er Gruppe noch zwei sauber herausgespielte Spiele sichern. Damit stand er als Dritter auf dem Treppchen.

Armin, Nils und Udo (hinten v.l.), vorne Gerwin, Justin und Fabian

 

Unsere neuen Trikot werden mit Stolz getragen
Nils erzielte mit dem 3. Platz das beste Tagesergebnis

Insgesamt hatten unsere 6 Jungs viele offene und spannende Spiele bestritten und haben gezeigt, dass sie auch bei den Regional-Ranglisten ein Wörtchen mitreden könnten. Diese finden dann wieder im Herbst statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.